Unionsprojekt Mikrokredit – MSS

Mikrokrediten zu moderaten Zinsen und mit realistischem Amortisationsplan

1. Januar, 2010 - 31. Dezember, 2012

Unser Unionsprojekt, gemeinsam mit der erfahrenen, nicht profitorientierten Stiftung «Mikrokredit Solidarität Schweiz» (MSS), fördert mit Mikrokrediten zu moderaten Zinsen und mit realistischem Amortisationsplan sowie durch professionelles Mentoring potenzielle Kleinunternehmerinnen in der Schweiz, welche als festes Ziel die berufliche Selbständigkeit anstreben, jedoch nicht über genügend finanzielle Mittel oder unternehmerisches Know-how verfügen und keine Möglichkeit haben, zu üblichen Bankkrediten zu kommen.

Die Rückzahlung der Kredite ermöglicht weiteren Frauen einen Geschäftsaufbau – die Solidarität ist ein wichtiger Bestandteil des Projekts.

Soroptimist International Schweizer Union stellt Geld zur Verfügung, einerseits mit den Unionsbeiträgen jeder Soroptimistin, andererseits durch Mittel, welche von den einzelnen Clubs erarbeitet werden. Kandidatinnen können durch Soroptimists rekrutiert und/oder als Mentorinnen in Zusammenarbeit mit MSS begleitet werden.

Die Stiftung MSS stellt ihre langjährige Erfahrung und die Logistik zur Verfügung, wählt zusammen mit den Soroptimists aus den Bewerbungen geeignete Frauen als Kreditnehmerinnen aus, erarbeitet die Verträge und begleitet die potenziellen Kleinunternehmerinnen intensiv.

www.microcredit-solidaire.ch