Myanmar-Hilfe

Wir unterstützen Bildung und Ausbildung von Kindern und Jugendlichen in Myanmar

1. Juli 2019

Der Soroptimist Club Winterthur veranstaltet ein Benefiz-Konzert-Dinner am Samstag, 5. September 2020 im Reformierten Kirchgemeindehaus Winterthur-Wülflingen zugunsten des Projektes Myanmar-Hilfe. Der erzielte Erlös wird für den Bau eines Schulhauses in Taung Tha Yet-Kone im Irawadi Delta und für Patenschaften für Schulkinder eingesetzt.

Der gemeinnützige Gönnerverein Myanmar-Hilfe, unter der Präsidentschaft von Franz Buffon, bezweckt die finanzielle Unterstützung von lokalen Projekten im wenig entwickelten Irawadi Delta. Der besondere Fokus liegt auf Bildung und Ausbildung von Kindern und Jugendlichen. Der Gönnerverein setzt das Geld vor Ort ein und leistet professionelle Unterstützung.

Gemeinsam mit den Dorfbewohnern in der Region Mezaligon und Ngwe Saung im Irawadi Delta sind bereits Schulhäuser und Unterkünfte für Schulkinder aus abgelegenen Gebieten gebaut worden.

Patenschaften für einzelne Kinder ermöglichen die gezielte individuelle Schul- und Weiterbildung – von der Mittelstufe bis zum Besuch der Universität oder einer Lehrlingsausbildung in der Hauptstadt Yangon.

Mehr Informationen zum Konzert erhalten Sie hier.

Patenhaus
Patenkind Hnisi
Patenkind Eithinzar