Benefiz-Konzert-Dinner – wegen Corona abgesagt

für Schulbildung in Myanmar

5. September 2020
00:00 Uhr

Der Soroptimist International Club Winterthur bedauert, das «Benefiz-Konzert-Dinner» vom Samstag, 5. September 2020, abzusagen. Trotzdem werden wir den verbindenden Faden finden, um Kinder in Myanmar, Menschen aus unserer Region sowie Winterthurer Künstlerinnen zu unterstützen und zu helfen, sich weiter zu entfalten.

Ziel war es, mit dem Erlös den Bau eines Schulhauses in Taung Tha Yet-Kone im Irawadi Delta und Patenschaften für Schulkinder zu finanzieren. Die Winterthurer Künstlerinnen Mélanie Adami (Gesang), Andrea Sutter (Cello) und die Pianistin Claire Pasquier (Piano), Künstlerinnen aus Winterthur, hätten unseren Anlass musikalisch umrahmt.

Weitere Informationen erhalten Sie bei unserem Clubmitglied Sylvia Hirschle, Vizepräsidentin des Gönnervereins Myanmar-Hilfe, über T 079 432 56 09 oder sylvia.hirschle@bluewin.ch.